Der neue Flyer ist da

Der neue Flyer ist noch übersichtlicher und hübscher geworden. Er hat eine klare Struktur bekommen: Es gibt eine Seite zum Abtrennen für die Anmeldung. Im Innenteil liegen die beiden wichtigen Seiten "Was der Verein für die Schule tut" und die Seite "Was Sie für die Schule tun können" nebeneinander. In der letztgenannten Rubrik sind neben der klassischen Mitgliedschaft auch neue Elemente wie die Unterstützung über www.bildungsspender.de/schoenkirchen oder per Charity-SMS aufgeführt. Hier gibt es den Flyer zur Ansicht und zum download.

 


 

Positive Mitgliederbilanz

Zum neuen Halbjahr kann sich der Verein sich über 15 neue Mitglieder freuen. Dem stehen bisher drei Austritte gegenüber. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Unterstützung und hoffen, dass unsere Arbeit weiter Früchte trägt. Wir sagen auch Frau Gruhn und Frau Klindt vielen Dank für die tolle Mitarbeit, die diese Anzahl an Beitritten ermöglicht hat.

 

 


 

158 Euro Spendengelder zum Jahresschluss

Beim Elternsprechtag Ende November wurde erstmals ein Elterncafé realisiert. Die Erlöse aus Kaffee- und Kuchenverkauf gingen komplett an den Verein. Im Sinne der gemeinsamen weiteren Verbesserung des Lernumfeldes an unseren Schulen bedanken wir uns ganz herzlich bei den Eltern für ihren Einsatz!

Beim alljährlichen Weihnachtsmarkt auf dem Schönkirchener Marktplatz war auch wieder die Schule mit einem Waffelstand vertreten. Die Hälfte der Erlöse wurde dem Förderverein zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Vahldiek und seinen Schülern für ihren Einsatz!

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit im Jahr 2013!

Matthias Holzum, Manuela Arp, Kristina Luhmann, Nadine Hagemann

 


 

Das neue Sparschwein jetzt in Vereinsfarben

SAM 1862Seit einigen Wochen besitzt der Förderverein zwei große Sparschweine, die so schnell nicht zu übersehen sind. Eins der beiden Schweine erhielt nun von der Kunstlehrerin Frau Krause einen wunderschönen Anstrich in den Vereinsfarben mit dem Wappen der Gemeinde Schönkirchen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Krause für diese liebevolle Arbeit!

 


 

Zusätzliche Informationen