Kein neuer Vorstand - Verein vor der Auflösung

Am 18. März 2015 konnte im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins keine Nachfolge für den amtierenden Vorstand gefunden werden.

Das bedeutet, dass der Verein aufgelöst werden wird – wenn sich nicht im Rahmen der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 27.04.2015 vier engagierten Persönlichkeiten für die Vorstandsarbeit bereit erklären.

Daher laden wir alle Eltern der Grund-und Gemeinschaftsschule Schönkirchen und alle Mitglieder zur außerordentlichen Vollversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Schule im Augustental ein.

Wir treffen uns am 27. April 2015 um 18.30 Uhr im Lernatelier der Gemeinschaftsschule.

Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

TOP 1:           Begrüßung

TOP 2:           Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung der
                     Versammlung und der Beschlussfähigkeit

TOP 3:           Genehmigung der Tagesordnung

TOP 4:           Wahl des Vorstandes

Im Rahmen der vergangenen ordentlichen Mitgliederversammlung wurde die Satzung geändert. Der Name des Vereins wurde aktualisiert und §6 wurde in Hinblick auf die Auflösung geändert.

In der Hoffnung, dass §6 am 27. April nicht zum Tragen kommt, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen!


 


 

Neuer Vorstand ab Schuljahr 2015/2016 gesucht

Bei der nächsten Jahresversammlung im April 2015 wird auch der Vorstand des Fördervereins neu gewählt werden. Der 1. Vorsitzende Matthias Holzum ist mit seiner Familie nach Ostholstein gezogen und führt das Amt bis zur Neuwahl noch aus der Ferne aus. "Ich habe die Vereinsarbeit zusammen mit meinen Mitstreiterinnen sehr gerne gemacht und wir haben viel erreicht. Aus der Entfernung ist das Amt nicht mehr in der Qualität auszuführen, wie ich es selber von mir erwarte. Daher möchte ich - im Sinne der guten Fortführung - und muss ich - schweren Herzens - einen Nachfolger suchen."

Gesucht werden engagierte, kreative Eltern, die mit etwas Zeiteinsatz Lust haben an der Schule zum Wohle der Gemeinschaft etwas zu leisten. Für Fragen steht Matthias Holzum gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

 


 

Förderverein der Schule mit konstruktiver Jahresversammlung

Der Bericht des Vorsitzenden zeichnete ein sehr positives Bild des aktuellen Schuljahres. Der Verein durfte sich über zusätzliche Einnahmen freuen, die sogleich nachhaltig investiert wurden. Mit den 1.715 Euro der Stiftung der Förde Sparkasse wurden Musikinstrumente angeschafft. Weitere größere Anschaffungen waren bspw. die Ausstattung der Schule mit 30 Laufshirts oder einem Satz Fußballtrikots für die Schulmannschaften.

Einziger Wehrmutstropfen war der Rückgang von 116 auf 111 Mitglieder. „Das ist bei 600 Schülern zu wenig“, findet der 1. Vorsitzende Matthias Holzum. „Wir wünschen uns, dass unsere Arbeit von einer breiten Mehrheit getragen wird – denn jeder Schüler an dieser Schule profitiert mehrfach in seiner Schullaufbahn von unserer Arbeit.“

Trotzdem ist das Vereinskonto besser ausgestattet als in den Vorjahren. Das Geld soll sinnvoll an der Schule eingesetzt werden. Dafür wurden auf der Jahresversammlung Ideen entwickelt, die jetzt von Schule und Verein gemeinsam geprüft und realisiert werden sollen. „Vor gut einem Jahr entstand hier die Idee des Spendenlaufs, den wir dann sehr zügig und erfolgreich umgesetzt haben“, hofft Matthias Holzum auch für das kommende Schuljahr auf die Realisierung neuer Projekte. Ronald Vahldiek von der Schulleitung konnte dazu berichten, dass Arbeitsgruppen mit den Themen „Musik-AG“ und „Schulhofgestaltung“ gegründet wurden, damit die jeweils 3.750 Euro vom Spendenlauf 2013 für das Schulleben gewinnbringend eingesetzt werden.

Der gesamte Vorstand wurde in seinen Ämtern bestätigt. Engagierte Eltern sind weiterhin herzlich eingeladen sich im Förderverein einzubringen und das Schulleben mit zu gestalten.

 

 


 

Förde Sparkasse stellt 1.715 Euro für Instrumentenkauf zur Verfügung

Ein lange gehegter Wunsch geht in Erfüllung. Für die Schule können Musikinstrumente im Wert von 1.715 Euro angeschafft werden. Möglich wird dies durch einen Zuschuss der Stiftung 200 Jahre Sparkasse Kiel der Förde Sparkasse. Der Förderverein hatte im Sommer 2013 einen Antrag zur Förderung gestellt. Kurz vor Weihnachten kam die gute Nachricht per Post.

Musiklehrerin Wimmers freute sich besonders. Endlich kann sie bspw. Kontrabässe, Bongos und eine Gesangsanlage kaufen.

Im Namen unserer musikalischen Schülerinnen und Schüler bedanken wir uns ganz herzlich bei der Förde Sparkasse und der Stiftung 200 Jahre Sparkasse Kiel für die großartige Unterstützung.

 

 


 

Zusätzliche Informationen